• Die digitale „schwarze Mappe“

    Heute habe ich es endlich geschafft (und mich getraut) mein Tablet im Gottesdienst einzusetzen. Ich habe schon vor einiger Zeit von Pastoren gehört, die ihren Kindle einsetzen (und mittlerweile ihr Tablet) und habe vorletzten Monat eine Anfrage bekommen, ob man sich denn mit einem Tablet die Ausdruckerei der Gebete und der Predigt sparen kann. Nach…

    Continue Reading →

  • Der interaktive Gottesdienst – ein erster Versuch

    Gottesdienst ist keine One-Man-Show mehr. Die Gemeinde ist nicht nur eine passive Zuhörerin, sondern will hin und wieder beteiligt werden, selbst aktiv werden und vor allem selbst vorkommen. Mehr durch Zufall wurde mein letzter Gottesdienst interaktiver, als alle vorhergehenden. Den Gottesdienst am Sonntag Quasimodogeniti (was für ein Wort!) stand ich mit der Prädikantin der Gemeinde…

    Continue Reading →

  • Musik in Internetvideos

    Bei einem Webvideo-Projekt muss man viel beachten – besonders, wenn eine Organisation wie eine Landeskirche dahinter steht. Diverse Fragen nach den im Video vertretenen Meinungen und Lizenzen müssen geklärt werden. Besonders bei der Hintergrundmusik können Fallstricke besonders leicht übersehen werden. Meine Lösung für dieses Problem hieß und heisst Jamendo Pro. Bei im Netz veröffentlichter Musik,…

    Continue Reading →

  • QR-Codes in Scribus

    Heute stand ich vor einem kleinen Problem: Ich wollte einen QR-Code in ein Plakat einbauen, das ich mit Scribus gestaltet hatte. Eigentlich kein Problem, wenn es da nicht die Aversion von PDF-X3 und einigen Druckereien gegen Transparenz gäbe. Was also tun, wenn der Hintergrund nicht einfarbig ist? In meinem Fall war es ein seitenfüllender Farbverlauf…

    Continue Reading →

  • Die Kirchenvorstandswahl per Internet

    In Nordhessen sollen bei der nächsten Kirchenvorstandswahl die Wahlberechtigten die Möglichkeit bekommen auch online abzustimmen, wie die UK berichtete. Ich habe mit mir ringen müssen, ob ich diesen Blogpost tatsächlich schreibe, oder es bei einem Tweet dazu belasse. Die fehlende Zeit und die Recherchearbeit für einen einigermaßen fundierten Artikel… nunja, wer mehr Zeit hat, möge…

    Continue Reading →

  • Bezahlen per Handy – ohne NFC

    Vor ein paar Tagen ging die Meldung durch die Netzwerke, dass die Discounterkette Netto ein neues mobiles Bezahlsystem eingeführt hat. Das Besondere: Um es nutzen zu können, braucht man kein teures Smartphone, was die Funktechnik NFC unterstützt, sondern einfach nur ein Smartphone mit Android, WindowsPhone oder iOS, das eine mobile Internetverbindung herstellen kann. Als kleines…

    Continue Reading →

  • Nachschlag: Wildfire + CM7.2 mit mehr App-Speicherplatz

    Nachdem ich gestern über  das Aufspielen von CyanogenMod 7.2 auf das Wildfire berichtet habe, kommt nun eigentlich das Beste zum Schluss. Durch einen Trick ist es möglich, den mageren Speicherplatz für Apps (so um die 130 MB) etwas zu erweitern. Das ganze sollte man sich am besten vor dem Flashen von CM überlegen und gut…

    Continue Reading →

  • CyanogenMod 7.2 auf dem HTC Wildfire

    Vor ein paar Tagen habe ich es endlich gewagt, mich ans Flashen meines Smartphones zu wagen. Weil es diverse Anleitungen gibt und das Wildfire vermutlich nicht mehr sooo verbreitet ist, wollte ich eigentlich nicht darüber bloggen, aber es kam eine Nachfrage auf Twitter, deshalb… Einen guten Überblick gibt dieser Forenthread und natürlich die Anleitung direkt…

    Continue Reading →

  • Einzelne Nutzer in Drupal über neue Kommentare informieren

    Dass Drupal ein tolles Tool (Entwicklungsumgebung, CMS) ist, habe ich glaube ich schon mal erwähnt. Besonders gut gefällt mir, dass man mit den Kernmodulen und ein paar Extras so ziemlich alles erreichen kann. Aufgabenstellung: Auf einer Website mit verschiedenen Personenseiten sind Kommentare zugelassen. Jeder Nutzer soll die Kommentare seiner eigenen Personenseite moderieren und entsprechend über…

    Continue Reading →

  • Friendica in der Jugendarbeit?

    Vor kurzem erreichte mich die Mail eines Jugendgruppenleiters, der sich für die Nutzung von Friendica im Rahmen seiner Arbeit interessiert. Er war durch einen Blogpost von Ralf Peter Reimann darauf aufmerksam geworden. Da die Fragen direkt aus der praktischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kommen, möchte ich euch die Fragen (aus Datenschutzgründen leicht verfremdet) und…

    Continue Reading →